«Wir alle suchen nach Momenten, die wir teilen können», heisst es auf der Website des Birdhaus, einem neuen Treffpunkt für Frauen verschiedenster Interessensgruppen und Branchen. Die Initiatorin Michelle Gasparovic erzählt über ihre Vision.

Wer ist Michelle Gasparovic?
Ich bin Anfang 2017 von New York nach Zürich gezogen. Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen und habe im Alter von 25 Jahren meine erste Boutique in San Diego eröffnet. In der Mode habe ich viele Jahre damit verbracht, grosse Märkte für Luxusmarken zu managen. Nach fast einem Jahrzehnt wechselte ich komplett die Branche und besuchte die Kochschule in NYC. So kam ich auf die Idee, ein Unternehmen für vegane Snacks zu eröffnen. Als die Gelegenheit kam, nach Zürich zu ziehen, habe ich dieses Geschäft geschlossen, weil ich wusste, dass ich hier in der Schweiz meine nächste Berufung finden würde.

Welche Vision möchten Sie mit Birdhaus realisieren?
Ich möchte einen Raum schaffen, in dem Frauen eine Verbindung zueinander finden können, während sie sich in einer schönen Umgebung inspirieren lassen. Wie man den Tag gestaltet und womit man sich umgibt, wirkt sich direkt auf die Produktivität und Kreativität aus. Birdhaus möchte ein Frauennetzwerk durch Zusammenarbeit und Förderung der Vielfalt kreieren.

Wie sind Sie auf den Namen gekommen?
Ich wünschte, ich hätte eine fabelhafte Hintergrundgeschichte dafür, aber Fakt ist, dass der Name mit einfach zuflog und ich ihn sofort mochte. Der Name passt einfach, das wurde besonders deutlich, als ich den Ort fand. In unseren Fenstern im Obergeschoss kann man mit Blick auf die Bäume sitzen, sich wie zu Hause fühlen. Für mich ist das Birdhaus ein Ort, an dem sich meine Schweizer Freunde mit meinen Expat- Kontakten treffen und gemeinsame Erfahrungen teilen können. Ein Treffpunkt für verschiedene Kulturen eben, und das soll die Schreibweise unseres Namens unterstreichen.

Wer sollte Birdhaus beitreten? Ist es möglich, einfach vorbeizukommen?
Birdhaus ist wirklich ein integrativer Raum für Frauen aller Interessen und Branchen. Unser Mitgliedsmodell entstand aus der Idee, dass wir einen persönlichen Service für unsere Mitglieder bieten möchten. Das beinhaltet tolle und umfassende Themenkurse sowie Workshops, aber ebenso leckeres Essen und eine schöne, aber funktionale Umgebung. Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie sich wohlfühlen und Ihre beruflichen und persönlichen Interessen in Einklang bringen können, dann sind wir für Sie da! Interessierte Frauen sind jederzeit willkommen, auf unserer Website einen Besuch zu vereinbaren oder uns anzurufen. Wir haben auch mehrere Open-House-Veranstaltungen im Juni.

Ihr Wunsch für die Zukunft von Birdhaus?
Ich freue mich sehr, dieses Konzept nach Zürich zu bringen und die Türen zu einem neuen, dynamischen Raum zu öffnen. Wir konzentrieren uns intensiv darauf, unseren Mitgliedern den besten Veranstaltungskalender zu bieten und unseren Unternehmerinnen umfassende Unterstützung zu bieten. Buchclub, Wellnesswochenenden, Business Bootcamp, Run Club und Mitgliederbrunch stehen auf dem Programm, um nur einige zu nennen. In der Zukunft hoffen wir, ein noch grösserer Teil von Zürich und vielleicht anderen Gebieten in der Schweiz zu sein. Für mich ist es wichtig, mir die Zeit zu nehmen, dass unsere Mitglieder immer an erster Stelle stehen.


Abo WIB in deinem Postfach Jetzt abonnieren
Die neue WOMEN IN BUSINESS Ausgabe erscheint am 27.09.2018
Anzeige

×