Neuanfänge

Liebe Leserinnen und Leser, wer verspürt nicht hin und wieder den Wunsch, auch mal etwas Neues auszuprobieren, neue Wege zu beschreiten und alles hinter sich zu lassen. Es dann auch zu tun, das steht auf einem ganz anderen Blatt. Dazu braucht es Mut und eine Portion Risikofreudigkeit. Henriette Engbersen hat diesen Schritt gewagt. Als Grossbritannien Korrespondentin des SRF erklärte sie uns in den letzten fünf Jahren an vielen Abenden in den Nachrichten den Brexit und royale Hochzeiten. Nun will sie sich als Executive Searcherin der Frauenförderung widmen. Im Gespräch auf Seite 26 erklärt sie, was sie dazu bewogen hat, in die Privatwirtschaft zu wechseln.
Die Frauenquote in den Schweizer Verwaltungsräten steigt erfreulicherweise stetig. Und immer mehr Frauen peilen ein Mandat an. Doch welche Voraussetzungen müssen für einen VR-Posten erfüllt werden, und welche Herausforderungen stellen sich in einem solchen Mandat? Wir haben uns mit den beiden Verwaltungsrätinnen Carolina Müller-Möhl und Eunice Zehnder-Lai sowie dem Headhunter Guido Schilling über ihre Erfahrungen unterhalten. (S. 18)
Das ganze WOMEN IN BUSINESS Team wünscht Ihnen viel Freude und Anregung bei der Lektüre. Wir freuen uns darauf, wenn wir uns nach unserer Sommerpause am 25. August wiedersehen!

Bis dahin, Ihre
Brigitte Selden


Abo WIB in deinem Postfach Jetzt abonnieren
Die nächste WOMEN IN BUSINESS Ausgabe wird am 5.09.2024 lanciert

×