International

Die grüne Mode Revolutionärin

Von WOMEN IN BUSINESS

Aktuelles Magazin

Aktuelle Ausgabe

Inhaltsverzeichnis

Wie wird es weitergehen? So, wie vor der Pandemie? Wohl kaum. Der Klimawandel und seine Folgen lassen dazu mittlerweile kaum mehr Spielraum. Das war schon lange vor Corona klar. Nachhaltigkeit ist das zentrale Thema, das mittlerweile im breiten Rahmen bei Wirtschaftsunternehmen der verschiedensten Branchen strategisch angekommen ist. So etwa beim Stuttgarter Autobauer Porsche, bei dem das Thema als Top-Priorität in der Unternehmensstrategie verankert ist. Barbara Frenkel, Vice President Region Europe, erzählt in unserem grossen Interview ab Seite 20, wie Porsche diese Strategie umsetzen will, wie das Changemanagement abläuft und wohin sich das Unternehmen weiterentwickeln will. Zudem haben wir uns mit ihr über die Rolle der Frauen in der Autoindustrie und das Kauferlebnis von morgen unterhalten. Und auch die Modebranche entdeckt das Thema Nachhaltigkeit zunehmend für sich. Eine Vorreiterin ihrer Branche ist dabei Stella McCartney, die bereits vor 20 Jahren begonnen hat, sich mit grüner Mode auseinanderzusetzen. Nun sorgt sie mit ihrem im letzten Herbst veröffentlichten Stella McCartney Eco Impact Report für Transparenz bezüglich Umweltkosten und Lieferketten (S. 12). Frauen-Netzwerke erfahren zurzeit im deutschsprachigen Raum einen wahren Boom. Wie funktionieren sie? Und wie sorgen sie für mehr Öffentlichkeit in der Forderung nach Chancengleichheit? Wir haben bei verschiedenen Netzwerken nachgefragt und mit Annabella Bassler, CFO bei Ringier gesprochen, die sich gleich mit mehreren Projekten für Frauen stark macht (ab Seite 28).
Eine besonders grosse Freude ist es mir, mit dieser Ausgabe Beatrice Schlag als unsere neue Kolumnistin begrüssen zu dürfen. Die international renommierte Autorin, die in Zürich und Los Angeles lebt und für die «Weltwoche», «Stern», «Geo» und die «Sonntagszeitung» geschrieben hat, wird sich von nun an mit einer «Ansichtssache» zu gesellschaftspolitischen Themen zu Wort melden. Mit ihrer ersten Kolumne «Woher kommen Sie?» hinterfragt sie unseren Umgang mit Diversität (S. 10). Das gesamte WOMEN IN BUSINESS Team wünscht Ihnen viel Spass bei der Lektüre. Und bleiben Sie weiterhin gesund! Wir sehen uns im Mai wieder.



Aktuelles Magazin

International

«Die Gesellschaft braucht einen Ruck.»

Verena Pausder, Unternehmerin und eine von Deutschlands erfolgreichsten digitalen Pionieren, engagiert sich für die digitale Transformation in der Bildung. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben, in dem sie über wichtige Weichenstellungen für die Zukunft spricht. Politikerinnen, Wirtschaftsführer und Kaffeesatzleser rätseln darüber, welche längerfristigen Auswirkungen das Coronavirus auf unser Leben hat. Wird es im Herbst und […]

Mehr lesen
Die nächste WOMEN IN BUSINESS Ausgabe wird am 20.05.2021 lanciert

WOMEN IN BUSINESS LIVE


 
Am 07. Dezember 2020 sprach Moderatorin Christine Maier im Hotel Florhof mit der frisch gekürten „Woman of the Year 2020“, Brigitte Breisacher, Unternehmensleiterin, Alpnach Norm-Schrankelemente AG.
 
Jetzt Aufzeichnung anschauen
 


 

 
Am 03. Juni 2020 gewährten wir Einblicke in die Arbeit von Claudia Silberschmidt und aktuelle Wohntrends mit WOMEN IN BUSINESS LIVE. Wir liessen uns bei einer digitalen Rundumschau im Atelier der Innenarchitektin inspirieren.
 
Jetzt Aufzeichnung anschauen



×